Neun Tage Unendlichkeit von Anke Evertz 🦋✨

Worum geht es?

Die Autorin Anke Evertz schreibt von ihrer Nahtoderfahrung.
Sie erleidet schlimmste Verbrennungen, wird in eine Klinik eingeliefert und in ein künstliches Koma versetzt. Während ihre Familie und die Ärzte um Ankes Leben bangen, befindet sie sich auf einer wundersamen Reise, aus der sie mit einem neuen Bewusstsein zurückkehrt. Wir begleiten Anke zu einem Bruchteil durch ihre Reise und bekommen Einblick darüber, was Anke in dieser anderen geistigen Welt für Erkenntnisse sammelt und wie sie diese im Leben umsetzt.

Rezension

Ich liebe es von verschiedenen Nahtoderfahrungen zu lesen und diese hier mochte ich ganz besonders. Mich hat Ankes Geschichte schon ab den ersten Seiten sehr mitgenommen und ich konnte diese wundersamen Schwingungen ihrer Erfahrung und ihres neuen Ichs fühlen.

Ich empfand den Schreibstil als sehr angenehm, sehr persönlich. So, als würde mir eine gute Freundin von ihren Erfahrungen erzählen – das hat mir sehr geholfen, direkt eine emotionale Verbundenheit mit Anke und ihrer Geschichte herzustellen. Anke erwähnt mehrmals, dass es ihr schwergefallen ist und immer noch schwer fällt, die passenden Worte für das Ungreifbare zu finden. Ich jedenfalls fand, dass sie wundervolle Arbeit geleistet hat. Ich bin wirklich sehr dankbar dafür, dass sie versucht uns so gut, wie möglich, an ihrer Erfahrung teilhaben zu lassen; so dass wir sehen können, was sie gesehen hat.

Mich hat Ankes Stärke sehr dolle inspiriert. Ihre physische aber auch ihre geistige Stärke. Sie hat vieles aufgegriffen, dass ich in diesem Augenblick gebraucht habe. Es hat sich angefühlt wie ein Weckruf. Es hat mir geholfen, bereits verstandene Dinge, aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten und sie neu zu verstehen.

Ich fand es wirklich wunderschön, dass betont wird, dass die Liebe – bedingungslose Liebe – das Wichtigste ist. Dass wir alles, wonach wir suchen, bereits in uns tragen. Dieses Buch hat mir Antworten auf Fragen gegeben, nach denen ich schon sehr lange gesucht habe. Ich bin so dankbar für dieses Buch und dafür, dass die Autorin ihre Erfahrungen mit uns teilt.

Fazit

Ich werde ganz bestimmt noch sehr lange darüber nachdenken, was ich alles in diesem Buch gelesen habe. Dieses Buch ist ein Schatz, den ich mir im Regal und im Herzen für immer bewahren werde.

Ganz lieben Dank an das Bloggerportal und den Ansata Verlag für das Rezensionsexemplar! 🤍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s